Nature One - Free Template by www.temblo.com
Gratis bloggen bei
myblog.de


Inhalt Wiese Wald
gedankenwiese
geschrieben von Sonna


Schule

Glitzermusik

Wuhu, gestern ging es [endlich] mit dem Musical[ausschnitt] auf die Bühne. Jetzt glitzer ich für ein paar Tage und meine Tasche etwas länger, ich habe keine Splitter im Fuß und... eh... ja. Ich war aufgeregter als bei der Premiere im Dezember *zugeb* uuund Mörchen und ich haben es geschafft, auf der Wippe im Gleichgewicht rumzuhocken, was aber eigentlich nicht gut ist, weil sie kleiner als ich ist. Kuhle Stimmung hinter der Bühne [(:], kein Regen [wäre für das Publikum teilweise unangenehm geworden =D] und die Erkenntnis, dass es so nicht weitergehen kann. Irgendwie lass ich mich zu leicht... verändern. In eine Rolle drängen. Und das von so guten Freunden.
Sonna am 30.5.08 20:07


Werbung


Super

Läuft grad wirklich super, kann mich nicht beschweren. Ist halt nur so, dass mein Aufenthalt ins Wasser fällt, weil ich diese verdammte Mathearbeit schon wieder verhauen hab [und diesmal dachte ich, ich könnte es schaffen!], aber wenn man so doof wie ich ist, sollte man sich wohl keine Hoffnungen machen. Man sieht ja schon allein daran, dass ich mir Hoffnungen gemacht habe, wie blöd ich sein muss.

 

/edit: Achja, und hört einfach mal auf, mich nachzumachen. Nein, ich finde das nicht cool. Ich finde das lächerlich und nervend. 

Sonna am 26.5.08 16:47


Vom Winde verweht

Mein Kunstbild, in dem stundenlange Arbeit steckt, ist verschwunden. Ich vermute, dass es weggeweht wurde, als ich es auf die Fensterbank gelegt habe... Schön, da weiß ich ja, was ich heute zu tun habe.
Sonna am 25.5.08 10:12


Verwirrung

Es macht mir ausgesprochen Spaß, Leute zu verwirren. Falls das wer noch nicht festgestellt hat. =D Aber gestern war's echt der Hammer. Hab ich von der Mathearbeit geschrieben? Die hab ich nämlich total verhauen und seitdem geht mein Lehrer wohl davon aus, dass ich nix draufhab. Aaaaber ich mache mir jede Stunde aufs Neue einen Spaß daraus, total toll mitzuarbeiten und [man lese und staune] es ist irgendwie... einfach. o.o Was ich aber erzählen wollte: Ich habe ihn verwirrt. Und aus der Fassung gebracht. Weil ich einen viiieeel besseren, schnelleren und einfacheren Lösungsweg als er hatte und damit ist der absolut nicht klar gekommen, stand vorne und hat rumgestottert "Jah.. eh... Lass und erstmal die andere Lösung machen.". Und jetzt gehe ich eingebildet in Mathestunden rein. x] [Jah Mann, da bin ich jetzt stolz drauf.]
Sonna am 16.5.08 23:15


Morgendliche Freuden

Es ist doch immer wieder eine besondere Freude, morgens gemütlich durch die Straßen zu sprinten, während der Rucksack auf dem Rücken fröhlich auf- und abhüpft und die Umhängetasche nach Festhalten verlangt, weil sonst ein lustiger Badmintonschläger begeistert auf einen einschlägt. Noch mehr Freude bringt es aber, wenn man dann, wenn man fast am Ziel ist, nur noch erstarrt an der Ecke stehen kann und dem langsam davonrollenden grüngelben Partybus hinterherblickt.

 

Sonna am 7.5.08 15:14


Sonne

Wuhu, ich finde, Schule bei gutem Wetter macht irgendwie mehr Spaß. Selbst, wenn ich morgens übelst schlechte Laune habe und mein Biolehrer zwei Stunden darüber herzieht, wie die Jugend von heute doch ist und was uns bald erwarten wird, dabei abwechselnd schreit und an unser Verantwortungsbewusstsein appelliert, mit seinen Lateinkenntnissen angibt und Todesanzeigen vorliest. Lustig war nur, als er über meinen Mathelehrer lästerte. "Der wird ja schon rot, wenn man den im Lehrerzimmer anguckt!" Ist echt so. Der hat üüüüberhaupt kein Selbstbewusstsein. Deswegen macht es mir besonderen Spaß, ihn mit bösen Blicken zu bedenken. Also... eigentlich tut der mir ja Leid. Aber dann soll der mir keine Strafarbeit geben. Denn im Gegensatz zum Rest der Klasse haben werte Frau Gemahlin und ich geschlagene zehn Sekunden nicht aufgepasst. Bittesehr. Dankeschön.

Naja. Neuer alter Spitzname. Bubi! Jaah, früher haben die mich immer Spitzbübli genannt. Aber ab heute heiße ich wohl Bubi. Warum? Weil ich die so übertrieben fett angegrinst habe, als mein Begrüßungskomitee auf meinen Bus gewartet hat. Puuuh. Das muss ich denen abgewöhnen...

Sonna am 6.5.08 17:06


Bingo!

Kleines Spiel für langweilige Unterrichtsstunden: Bingo spielen. Ist uralt, aber wir entdecken das gerade neu und es ist ziemlich lustig. =D Einfach je fünf Begriffe aufschreiben und darauf warten, dass der Lehrer einen davon sagt und ihn wegstreichen. Und wer zuerst alle Begriffe wegstreichen konnte, steht auf und ruft laut "Bingo!". x] Ist besonders toll, wenn man ein lautes "HA!" durch die Klasse ruft, weil ein lange ersehnter Begriff gefallen ist oooder man die vergeblichen Bemühungen der anderen Teams beobachtet, den Lehrer auf einen Begriff zu bringen. Und ein positiver Nebeneffekt ist, dass man besser zuhört, schließlich darf man kein Wort verpassen.

[Damn, Herr Birnbaum sagt immer Übung statt Nummer.]

Sonna am 25.4.08 19:55


 [eine Seite weiter]

© 2007 Free Template by www.temblo.com | Design by E. Bossard | Host by myblog