Nature One - Free Template by www.temblo.com
Gratis bloggen bei
myblog.de


Inhalt Wiese Wald
gedankenwiese
geschrieben von Sonna


Praktikum

10. Tag/Abschied

Heute war mein letzter Tag. Ich hab Mrs. Plam Blumen geschenkt, sie hat sich ganz dolle gefreut und dann haben wir "normal" Unterricht gemacht; die Kinder haben heute zum ersten Mal (?) mit einem Tagesplan gearbeitet. Dabei hab ich mich bei der Nervensäge unbeliebt gemacht, weil die halt nur genervt hat und ich hab sie dann immer böse angeguckt und dazu aufgefordert, sich um ihren eigenen Kram zu kümmern... Irgendwann brauchte sie dann Hilfe und ich bin zu ihr, woraufhin sie beleidigt meinte "Nein, die Mrs Plam!" Bitte? Nachdem ich dann den ersten Schock überwunden hatte, meinte ich nur schadenfroh grinsend "Jah, aber Mrs Plam ist grad beschäftigt, also musst du dich mit mir zufriedengeben..." Hat doch was. Sonja, der Nervensägenschreck.

Hab noch die letzten Mäuse repariert und dann war auch schon Zeit zum Vorlesen, allerdings hats vorher 'nen Applaus für mich gegeben, weil doch mein letzter Tag war und so. Und nach dem Unterricht sind ziemlich viele zu mir gekommen und haben mich geknuddelt, mir Küsschen gegeben (o_o), gesagt, dass sie mich vermissen werden, sich an mich geklammert und all so ein schreckliches Zeugs. Besonders Mia hat die ganze Zeit an mir gehangen und mich immer wieder umarmt und gefragt ob ich nochmal zu Besuch komme. Jah, werde ich, ganz bestimmt.

Vor der Klasse habe ich dann noch Tom getroffen. Tom, das ist Tom Hund, der früher in meine Klasse gegangen ist. Ich hab ihn erst gar nicht erkannt, bis Mrs Plam meinte "Ach, Tom! Da vorn ist Sonja", er ganz erstaunt auf mich zukam und meinte "Hmm, hast dich ganz schön verändert." Jaah, hab ich, stimmt. Er aber auch. Groß war der schon immer, ja, aber jetzt ist der wirklich riesig. Und ich hätte ihn auf 17 oder so geschätzt, dabei müsste der jetzt 15 sein. Nuja, war aber toll, ihn nochmal zu sehen. =D

Als die Kinder noch versucht haben, mich zur OGS zu überreden, hab ich aber nein gesagt. Nee, hätte ich nicht ausgehalten.

Sonna am 18.1.08 14:35


Werbung


9. Tag

Eeeehm, normal. Ich wurd heute schon was wehmütig, weil mein vorletzter Tag war, aber es sind mir wieder die üblichen Kinder auf die Nerven gegangen und die üblichen waren total süß. ^_^ Hab noch den Invaliden der Klasse [hat irgendwas am Fuß, vergessen was] nach Hause gebracht, weil dann Sport war und der natürlich nicht mitmachen konnte. Die Kinder haben sich darum gestritten, mit wem ich zur Turnhalle gehe, anstrengend. Uuund in Sport sind wir dann erst einmal alle in einer Reihe durch das ganze Gebäude gelaufen, durch die Jungenumkleide und Mädchenumkleide, auf die Tribünen und wieder runter - besonders in den Umkleiden war das Verhalten der Kinder ziemlich lustig. =D

Hab Herrn Zebra und Mrs. Plam noch zu dem Englischunterricht in der Grundschule interviewt [von wegen Simple Past und so, lernen die aber noch nicht], festgestellt, dass ein Mädchen aus der Klasse die kleine Schwester von einem aus meiner alten Klasse ist und... jah. Im Förderunterricht hab ich mir dann noch den Schwächsten geschnappt und mit ihm Lesen geübt, langsam bessert er sich, aber so richtig lesen kann er immernoch nicht. 

Dann im Lehrerzimmer noch ordentlich abgelästert, musste nämlich erstmal auf dem Schulhof ein Mädchen suchen, weil das mit Pantoffeln in die Pause gegangen ist und die eh alle nervt. ^^

Jap, und jetzt sitz ich hier und hatte mir eigentlich vorgenommen, meinen Bericht zu schreiben... 

Sonna am 17.1.08 13:07


8. Tag

Vier Kinder auf einmal können manchmal anstrengender als eine Klasse sein, hab ich so festgestellt. Heute in der Pause sind ein paar wegen Krankheit und Regen draußen mit mir drinnengeblieben und jedes davon wollte in jedem Augenblick meine ungeteilte Aufmerksamtkeit, außerdem musste ich noch die anderen vertreiben, die auch reinwollten, och herm. Nja, und außerhalb der Pause haben sie sich heute "Zeugnisse" schreiben dürfen, da waren so Vorgaben und dann mussten die ankreuzen, wie sie sich einschätzten. Seeehr lustig teilweise, ein Mädchen, das mich in letzter Zeit aufregt, weil es echt immer nur träumt anstatt zu arbeiten, hat angekreuzt, dass sie immer sofort zügig loslegt. *hust* Hmja.

OGS war total anstrengend, andauernd musste gehüpft, getragen, hochgehoben oder so werden... Dann haben die auch noch "im Spiel" eine Prügelei angefangen, die ich "im Spiel" schlichten sollte. o_o Jaah, alles nur im Spiel. Dafür hab ich wieder Geschenke bekommen und am Ende war's ruhig, weil ich mit Mia klammheimlich woandershin verschwunden bin... Aaaber ich habe eine Ausrede, ihr gings nicht gut und ich musste seelischen Beistand leisten, indem ich ihr vorgelesen hab!

Eine Frage stellt sich mir: Wie kann man darauf kommen, dass ich um kurz nach 8 noch am Telefon verfügbar bin, wenn man doch ganz genau weiß, dass ich in 'ner Schule Praktikum mache? 

Sonna am 16.1.08 16:01


7. Tag

Eine freie Minute hatte ich heute nicht, nö. Noch nicht einmal beim Essen wurd ich in Ruhe gelassen, weil alle rumgemeckert haben, dass die nicht bei mir sitzen konnten... *räusper* Wär das doch sonst auch mal so. =D Nach der vierten bin ich ja nicht nach Hause, sondern erst einmal in die Hausaufgabenbetreuung, weil Herr Luftkotelett ja kommen wollte. Hab da zusammen mit Tidutschs Schwester Anna und noch 'nem Mädchen aus "meiner" Klasse gesessen, die haben beide echt was drauf o.o Also... whoa, da hab ich ganz schön gestaunt.

Irgendwann hab ich dann gedacht, Herr Luftkotelett ist bestimmt da, also bin ich hochgegangen und hatte natürlich Anna und Mia im Schlepptau, weil die sich nicht von mir lösen wollten... =D Und ja, war ziemlich lustig, weil Herr Luftdings dann da stand und sich sichtlich unwohl angesichts der beiden kleinen Mädchen fühlte. Aber die waren ja wohl wirklich mal lieb. Lange war er nicht da. Zum Glück, sonst hätten wir das Essen verpasst... Hat nur gefragt, ob ich mich wohlfühle und gewagt, meine Klassenlehrerin unverschämterweise zu fragen, ob sie mich eintauschen will! Tzzz, mich will man doch nicht eintauschen!

Nuja, in der OGS wurde ich andauernd dazu missbraucht, mir irgendwelche Fragen zu diversen Themen für ein Quiz (?) auszudenken und nebenbei haben Anna, Mia und John noch freiwillig von mir gestellte Matheaufgaben gerechnet, versteh einer mal diese Kinder...

Sonna am 15.1.08 15:39


Knuddelkinder

Ich kann nicht anders, ich muss jetzt nochmal schwärmen. Erst jetzt stelle ich fest, wie wenig Kontakt ich bisher mit Kindern hatte - gut, mit meinen Cousins und der einen Cousine, ja, aber das wars dann auch. Ich glaube, ich sollte mir irgendwie sowas [Ehrenamtliches] suchen, was mit Kindern zu tun hat.

In der Schule kommen die einfach an und erzählen mir Sachen, hängen sich an mich dran, kuscheln sich an mich, umarmen mich und so. Und das sind nicht nur die Kinder, bei denen ich den Eindruck habe, dass die aus einem sozial schwachen Umfeld kommen, auch welche aus "wohlbehütetem" Elternhaus und so. Die haben sich genau gemerkt, wenn ich zu denen in die OGS komme und heute meinte eine total fröhlich "Du kommst morgen in die OGS, ne?" und hat sich gleich mal einen Platz neben mir fürs Essen reserviert [und mich danach geknuddelt], genauso wie zwei/drei andere, ich muss mir morgen einen großen Tisch suchen. Ich weiß, eigentlich bin ich ja nicht in der Funktion eines Knuddelbären in die Schule gekommen, sondern eher als... Respektperson, aber manchmal fällt es mir echt schwer, den Abstand zu halten. Und schimpfen - wäääh, das würd ich am liebsten gar nicht machen, aber manchmal gehts halt nicht anders. Und als ich heute im Kindergarten war, haben die mich auch direkt einbezogen und mich und nicht Beachy [Ha!] gefragt, ob ich mit denen spielen kann und so. Jah, und Liebesgeständnisse hab ich ja auch schon bekommen.

Ich glaube, ich werd die ganz schön vermissen, wenn ich wieder zur Schule gehe. Da ist es so... unknuddelig. Beim nächsten freien Tag besuch ich die. *mir vornehm* 

Sonna am 14.1.08 18:56


6. Tag

Heute war ziemlich normal. Vom städtischen Gymnasium waren einige ehemalige Schüler der Lehrerin da und haben ein bisschen mitgeholfen, aber die meiste Arbeit ist dann doch an der Lehrerin und mir hängengeblieben. =D Ich hab das Mysterium Schneidemaschine mithilfe des Kopierermannes gelöst und in der Bücherei noch mitgeholfen, Bücher neu zu sortieren, auszusortieren und die Regale abzustauben. Uuund ich hab wieder die Kinder im Computerraum beaufsichtigt, bei der Gelegenheit direkt die Mäuse angesprochen und werd sie jetzt morgen von innen säubern. Dann hab ich schon eine Stunde rum, bis Herr Luftkotlett kommt, aber bin ja dann sowieso in der OGS.

Nach der vierten Stunde hatte ich ja Schluss und bin mit dem Rad durch mein Kaff geirrt, bis ich dann die Kindertagesstätte gefunden hab, in der Beachy Praktikum macht. Wollt die da besuchen und wurd sofort mit eingebunden, total super. ^.^ Witzigerweise war da die kleine Schwester eines Zwillingspärchens aus meiner Klasse, die sich immer total an mich hängen und auch echt knuffig sind. Und kaum war ich da, nahm die kleine Schwester meine Hand und führte mich in den Schlafraum, um mir ihr Bett zu zeigen, zu süß. Und so generell... falls ich in der 11. mein Sozialpraktikum machen muss, wäre diese Tagesstätte in der engeren Auswahl, glaub ich.

Merke: Wenn man bei diesem Wetter Rad fährt, könnte man leicht kein Gefühl mehr in den Händen haben.

Sonna am 14.1.08 16:03


5. Tag

Ich hab mich gestern ganz umsonst verrückt gemacht, musste die heute irgendwie doch nicht unterrichten und war auch froh darüber. Hätte ich das machen müssen, hätte ich keine zwei Stunden füllen können...

Nuja, dafür haben die Kinder mir heute einen gehörigen Schrecken eingejagt, als sie mit dem Lupenglas ankamen und da eine Plastikspinne drinhatten - ich kenne die, aber im ersten Moment hab ich gedacht, die wär echt, wuäääääh!

Ansonsten war heute normal. Franzi ist mir das allererste Mal auf die Nerven gegangen, weil die sich wirklich überhaupt nicht konzentieren wollte und ich sollte ihr dann alles vorlesen - näää, falsch gedacht! Soll sie schön selber machen. Kuchen hab ich auch mal wieder bekommen und... joa. =D

Angenehme Überraschung heute: Myblog hat ein neues Design.

Sonna am 11.1.08 12:01


 [eine Seite weiter]

© 2007 Free Template by www.temblo.com | Design by E. Bossard | Host by myblog